Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular f├╝r Verbraucher im Fall eines Dienstleistungsvertrags

“Verbraucher” im Sinne dieser Widerrufsbelehrung ist jede nat├╝rliche Person, die ein Rechtsgesch├Ąft zu Zwecken abschlie├čt, der ├╝berwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden k├Ânnen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist betr├Ągt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszu├╝ben, m├╝ssen Sie uns (adiuvare OG, Wilhelminenstra├če 31/17, 1160 Wien, E-Mail-Adresse: office@adiuvare.at, Telefonnummer: +436763674958) mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie├člich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus├Ątzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g├╝nstigste Standardlieferung gew├Ąhlt haben), unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur├╝ckzuzahlen, an dem die Mitteilung ├╝ber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. F├╝r diese R├╝ckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R├╝ckzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung w├Ąhrend der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Aus├╝bung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erl├Âschen des Widerrufsrechts

  • Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausf├╝hrung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdr├╝ckliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon best├Ątigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserf├╝llung unsererseits verlieren sowie wir Ihnen den Inhalt Ihrer Erkl├Ąrung innerhalb einer angemessenen Frist nach Vertragsschluss, sp├Ątestens jedoch bei der Lieferung der Ware oder bevor mit der Ausf├╝hrung der Dienstleistung begonnen wird, auf einem dauerhaften Datentr├Ąger zur Verf├╝gung gestellt haben. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Best├Ątigung abh├Ąngig machen k├Ânnen.
  • Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausf├╝hrung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdr├╝ckliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon best├Ątigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserf├╝llung unsererseits verlieren. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Best├Ątigung abh├Ąngig machen k├Ânnen.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann f├╝llen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zur├╝ck.)

An

adiuvare OG, Wilhelminenstra├če 31/17, 1160 Wien, E-Mail-Adresse: office@adiuvare.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag ├╝ber den

Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

______________________________________________________

______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) _________________

_______________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Verbundene/ Finanzierte Vertr├Ąge

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn sp├Ąter widerrufen, sind sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Vertr├Ąge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verh├Ąltnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der R├╝ckgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie m├Âglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch daf├╝r ein Widerrufsrecht zusteht.